Header

Schweinegulasch & Knöpfle

Zutaten für 4-6 Portionen

  • 600 g Schweinefleisch, zum Beispiel Nacken / Kamm ohne Knochen oder Schulter
  • 3 EL Butterschmalz oder Öl
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 g Zwiebeln, geschält und fein gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, geschält und gewürfelt
  • 200 ml Gemüsesaft (oder Tomatensaft)
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer, gemahlener
  • 1-2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Kümmel, gemahlen
  • 1/2 Biozitrone, Abrieb
  • 1 EL Saucenbinder oder 15 g Kartoffelstärke

Zum Servieren

  • 1 kg Knöpfle
  • 25 g Butter
  • Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

Schweinefleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

Das Fleisch in zwei Portionen in Fett scharf anbraten. Dann auf ein Blech geben.

Die Zwiebelwürfel im Topf 6-7 Minuten rührend andünsten. Paprikapulver, Kümmel, Tomatenmark, Senf und Knoblauch zugeben und 30 Sekunden anbraten. Fleisch zugeben.

Mit Gemüsesaft und Gemüsebrühe angießen. Deckel aufsetzen. Bei kleinster Hitze 1,5 bis 2 Stunden sanft schmoren. Nach 1 Stunde Deckel abnehmen.

Stärke in 30 ml kaltem Wasser auflösen und das Gulasch damit andicken. Mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken.

Knöpfle in einer Pfanne mit Butter anbraten.

Alles auf Teller anrichten und mit Petersilie bestreuen.

Footer Footer
Herausgeber  
in Kooperation mit  
© 2024 Öko-Aktionswochen Baden-Württemberg